Förderverein

Lieber Besucher,

wir, der Vorstand des VIBUZ e.V., freuen uns, dass Sie die Homepage der Bürgewaldschule Düren nutzen, um sich über die Arbeit des Vereins zu informieren.

Der VIBUZ e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Kinder der Bürgewaldschule Düren. VIBUZ steht dabei für Vorsorge Integration Beratung Unterstützung Zusammenarbeit.

In den letzten Jahren konnten mit Hilfe des VIBUZ e.V. vor allem folgende Projekte für die Schüler der realisiert werden:

  • Anschaffung einer neuen Vogelnestschaukel und von Kettcars und Roller für eine bewegte Pause
  • Anschaffung eines 9-Sitzer-Busses
  • Anschaffung neuer Fahrräder für die Radfahrausbildung und Fahrradtouren
  • Anschaffung von Canadiern mit Stechpaddeln und Neoprenanzügen
  • Anschaffung von zwei AirPort Express zur Erstellung eines W-Lan-Netzes in den Klassenräumen
  • DTG- Chef überreicht den Schülerinnen und Schülern 13 iPads
  • finanzielle Unterstützung bei der Aufführung einer Oper für die Klasse 1-7
  • Finanzierung eines Zirkusprojektes mit Hilfe einer großzügigen Spende der Firma DTG
  • Gestaltung des Pausenhofs durch Anschaffung eines Klettergerüsts
  • Instandsetzung des Kanuhängers und der Kanus

Seit dem Jahr 2012 organisiert der VIBUZ e.V. außerdem jährlich einen Spendenlauf. Für diesen sucht sich jeder Schüler, der an dem Lauf teilnehmen möchte, Personen, die ihn pro gelaufene Runde mit einem gewissen Betrag unterstützen. So können durch kleine Beiträge einzelner Personen große Summen zusammen kommen. - Der erlaufene Betrag im Jahr 2013 wurde beispielsweise für die Anschaffung einer neuen Vogelnest-Schaukel für den Pausenhof genutzt.

Der Verein hat derzeit ca. 60 Mitglieder, die die Arbeit mit einem Jahresbeitrag von 18,00 € unterstützen und wir freuen uns über jedes weitere Mitglied, das unsere Arbeit unterstützen möchte.

Nähere Informationen erhalten Sie auch in unserem Flyer, welcher auch einen Mitgliedsantrag beinhaltet. Außerdem stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail bei Fragen zur Verfügung.

Telefon: 02421/2245-403 (Hr. Jansen, 1. Vorsitzender)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!