Orientierungsstufe

Die Orientierungsstufe umfasst die Klassen 5-8. In diesem Schuljahr besteht die Orientierungsstufe aus sechs Klassen, die von elf LehrerInnen unterrichtet werden. Dementsprechend sind in der Regel zwei LehrerInnen im Team-Teaching für jede Klasse zuständig. Die Klassengrößen variieren von etwa zehn bis 18 SchülerInnen. Eingebettet in die Regelklassen der Orientierungsstufe ist eine Intensivklasse.

Die Hauptaufgabe der Klassenstufen 5 und 6 ist es, den SchülerInnen den Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe I zu erleichtern. In der Klasse 8 werden die SchülerInnen auf die spätere individuelle Abschlussperspektive vorbereitet.

Ein weiterer Schwerpunkt in der Orientierungsstufe ist die Rückschulung der SchülerInnen in den Regelschulbereich.

An zwei Tagen der Woche haben die SchülerInnen die Möglichkeit, mit einem ausgebildeten Schulhund zu arbeiten.